siebdruck für anfänger

Vegane / vegetarische Ernährung sowie DIY Workshops
Antworten
maz625
Konzertbesucher
Konzertbesucher
Beiträge: 69
Registriert: 25.09.2008, 19:09
Kontaktdaten:

Re: siebdruck für anfänger

Beitrag von maz625 » 30.09.2008, 18:23

ich bin beeindruckt! wow! 8)

Benutzeravatar
yehonala tapes
Merch-Verkäufer
Merch-Verkäufer
Beiträge: 653
Registriert: 04.12.2006, 21:32
Wohnort: Berlin

Re: siebdruck für anfänger

Beitrag von yehonala tapes » 25.02.2009, 22:33

kleines update ... um frisch gedruckte shirts zu trocknen ... son heißluft föhn aus dem baumarkt nehmen .. kostet so 10-20 euronen und bringts voll ...
htttp://www.myspace.com/yehonalarecordings
http://www.myspace.com/obiwahntapes
http://www.myspace.com/henryfondapowerviolence
x-irgendwasirgendwas-x hat geschrieben: Ey Betty halt doch zukünftig einfach Deine scheiss Fresse und häkel Dir stattdessen lieber Wollbeutel für Deine Kasettensammlung.

maz625
Konzertbesucher
Konzertbesucher
Beiträge: 69
Registriert: 25.09.2008, 19:09
Kontaktdaten:

Re: siebdruck für anfänger

Beitrag von maz625 » 02.03.2009, 00:45

hier jetz mal meine ersten ergebnisse nach toms wunderbarer anleitung:

Bild

Bild

macht auf jeden fall irre bock!!!!! :o

Flanxter
Konzertbesucher
Konzertbesucher
Beiträge: 54
Registriert: 15.10.2008, 15:55

Re: siebdruck für anfänger

Beitrag von Flanxter » 02.03.2009, 15:09

kann sein das das schon geklärt wurde aber ich habs nicht gefunden!

und zwar wo bekomme ich so'n fixierer her der zu 3% in die farbe gemischt werden muss!?
weil meine farbe nach mehrmaligen waschen auf dem stoff verblasst!

Benutzeravatar
Das_Matti
Bandmitglied
Bandmitglied
Beiträge: 1257
Registriert: 26.07.2005, 18:48

Re: siebdruck für anfänger

Beitrag von Das_Matti » 02.03.2009, 16:04

Flanxter hat geschrieben:kann sein das das schon geklärt wurde aber ich habs nicht gefunden!

und zwar wo bekomme ich so'n fixierer her der zu 3% in die farbe gemischt werden muss!?
weil meine farbe nach mehrmaligen waschen auf dem stoff verblasst!
schütt bier drauf, fixiert auch! :pcnerd2:

Benutzeravatar
psychofan
Bandmitglied
Bandmitglied
Beiträge: 1279
Registriert: 10.10.2007, 15:35

Re: siebdruck für anfänger

Beitrag von psychofan » 04.03.2009, 15:47

Heute Ausrüstung gekauft:

Bild

Bild

Bild


Das Gerät zum auftragen der Photoemulsion bau ich mir selber. Baut sich jemand von euch Rahmen selber? Hat da jemand Hinweise? Unterscheiden die sich groß von gekaufen?

Benutzeravatar
psychofan
Bandmitglied
Bandmitglied
Beiträge: 1279
Registriert: 10.10.2007, 15:35

Re: siebdruck für anfänger

Beitrag von psychofan » 04.03.2009, 15:49


Benutzeravatar
yehonala tapes
Merch-Verkäufer
Merch-Verkäufer
Beiträge: 653
Registriert: 04.12.2006, 21:32
Wohnort: Berlin

Re: siebdruck für anfänger

Beitrag von yehonala tapes » 06.03.2009, 00:07

ja ich bau siebe selber. relativ einfach. allerdings is es für ultra detailierte sachen und mehrfärber wo die passer sitzen müssen nicht unbedingt geeignet. also pass auf ich mach das so...hab nen kunstladen inna nähe wo ich so steckrahmen aus holz kaufe..die kann ich zusammen stecken und dann hämmer ich die fest bis sie verkeilt sind. ich hol mir meinen siebdruck gewebe immer von arbeit. wenn die da alte sieb ausmisten schneid ich mir den alten stoff raus und spann den auf meine und tacker das fest. kann man aber auch von rolle kaufen. gewebedichte/stärke für textildruck is 33 oder 46. 77er kann man auch nehmen wird euch aber schnell die farbe im sieb fest wenn ihr mit wasserfarbe arbeitet. für papier ab 77 bis über hundert. ich hab übrigens auch noch sone ein palette maschine zu verkaufen wie die auf dem bild oben. falls jemand intresse hat...sind max 100 shirts drüber gegangen. find die scheiße weil mit einer pallette auf masse nich so viel zu machen is. aber für die unter euch die erstmal starten wollen wäre das vielleicht was.
hab mir jettzt nen karussel gekauft und hab keine verwendung mehr dafür. einfach email: tom [at] yehonalatapes. de


peter von atka erzählte mir übrigens von nem freund der mti gardinen druckt also versucht euch aus und postet ma euere ergebnisse und kleinen dreckigen geheimnisse ...

fixierer findetr man bei den meisten siebdruck zubehör shops. zu faul nach link zu suchen

nacht
tom
htttp://www.myspace.com/yehonalarecordings
http://www.myspace.com/obiwahntapes
http://www.myspace.com/henryfondapowerviolence
x-irgendwasirgendwas-x hat geschrieben: Ey Betty halt doch zukünftig einfach Deine scheiss Fresse und häkel Dir stattdessen lieber Wollbeutel für Deine Kasettensammlung.

Benutzeravatar
yehonala tapes
Merch-Verkäufer
Merch-Verkäufer
Beiträge: 653
Registriert: 04.12.2006, 21:32
Wohnort: Berlin

Re: siebdruck für anfänger

Beitrag von yehonala tapes » 06.03.2009, 00:22

ach ja hab vorkurzen für nen siebdruck buch auf papier gedruckt mit wandfarbe. wurde einfach nur mit siebdruckpaste angemischt und ging super. nur als preisgünstige alternative zu acryl und was es nich noch so alels gibt.
htttp://www.myspace.com/yehonalarecordings
http://www.myspace.com/obiwahntapes
http://www.myspace.com/henryfondapowerviolence
x-irgendwasirgendwas-x hat geschrieben: Ey Betty halt doch zukünftig einfach Deine scheiss Fresse und häkel Dir stattdessen lieber Wollbeutel für Deine Kasettensammlung.

bernd
Groupie
Groupie
Beiträge: 216
Registriert: 30.08.2005, 17:06
Wohnort: Grimma City
Kontaktdaten:

Re: siebdruck für anfänger

Beitrag von bernd » 08.03.2009, 17:52

also...ich hatte keine kohle kurz vor unserer tour im winter (achja, bin bei cn roundhouse kick) und da habe ich einen alten holzrahmen mit dichtem gardienennylon besponnen und passte dann auch vom druckergebnis her. man kann auch im großhandel farbe kaufen die nach 3std bei raumtemperatur trocknet und dann fixiert ist und auch waschresistent, texilac mono heißt die glaube ich. ich benutze die selber auch und bin extremst zufrieden. dadurch das ich keinen abgedunkelten raum habe bespanne ich meine siebe immer selber, so gewebe is nich teuer und macht meiner meinung nach weniger arbeit als ständig im dunkeln zu drucken und dann entfetten/ent und beschichten. habe mir jetzt son alurahmen besorgt und das geht besser als mit den holzteilen.

Flanxter
Konzertbesucher
Konzertbesucher
Beiträge: 54
Registriert: 15.10.2008, 15:55

Re: siebdruck für anfänger

Beitrag von Flanxter » 27.04.2009, 16:06

wer zum ausspühlen keinen kärcher hat..was ich zb brauch weil die gute emulsion wie zement auf dem sieb nach dem belichten hält geht an die tanke da kostet de runde 50 cent sieb ausspühlen! :D

Benutzeravatar
Das_Matti
Bandmitglied
Bandmitglied
Beiträge: 1257
Registriert: 26.07.2005, 18:48

Re: siebdruck für anfänger

Beitrag von Das_Matti » 27.04.2009, 22:09

Flanxter hat geschrieben:wer zum ausspühlen keinen kärcher hat..was ich zb brauch weil die gute emulsion wie zement auf dem sieb nach dem belichten hält geht an die tanke da kostet de runde 50 cent sieb ausspühlen! :D
hat hupe immernoch kein kärcher rausgerückt? :lol:

Flanxter
Konzertbesucher
Konzertbesucher
Beiträge: 54
Registriert: 15.10.2008, 15:55

Re: siebdruck für anfänger

Beitrag von Flanxter » 28.04.2009, 11:50

nee, aber am donnerstag testen wir das mal mitn kärcher!

übrigens, das geht an der tanke nur den strahl weiter weg halten.hab mir gestern die emulsion zerstört durch zu starkes drauf halten...wiederrum lässt sich so das sieb auch wunderbar ohne entschichter reinigen!

Benutzeravatar
Serenity
Groupie
Groupie
Beiträge: 229
Registriert: 07.01.2006, 16:17
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: siebdruck für anfänger

Beitrag von Serenity » 28.04.2009, 15:15

schickes tut

Benutzeravatar
yehonala tapes
Merch-Verkäufer
Merch-Verkäufer
Beiträge: 653
Registriert: 04.12.2006, 21:32
Wohnort: Berlin

Re: siebdruck für anfänger

Beitrag von yehonala tapes » 05.05.2009, 19:27

gibt auch einkomponentige emulsion die mit entschichter chemo super easy aus zu spülen is ... tanke is richtig straße aber saugute idee .. haha ....
htttp://www.myspace.com/yehonalarecordings
http://www.myspace.com/obiwahntapes
http://www.myspace.com/henryfondapowerviolence
x-irgendwasirgendwas-x hat geschrieben: Ey Betty halt doch zukünftig einfach Deine scheiss Fresse und häkel Dir stattdessen lieber Wollbeutel für Deine Kasettensammlung.

Benutzeravatar
stefan a.ka tanzteufel
Konzertbesucher
Konzertbesucher
Beiträge: 90
Registriert: 08.05.2007, 22:57
Favorite Music: HARDCORE,PUNKROCK
Favorite Movies: 300
Wohnort: spreewald

Re: siebdruck für anfänger

Beitrag von stefan a.ka tanzteufel » 17.05.2009, 20:47

hey checkt doch mal groener.de dort gib alles in massen und gutes preis leistungsverhältnis find ich
dort gibs den fixer für die farben und zur not auch kalt fixierende wer kein trockner hat...
was sich allerdings besser macht als son schimmliger heißluftfön is ne olle bügelpresse aus omas zeiten die gibs für 30 taler ca bei ebay machen sich hervorragend weils die fläche gleichmäßig trocknet 3-5 min bei 130-150 grad und der druck hält wie bombe

und das mit der emulsion die so sieb knatsch und nich raus will kenn ich liegt aber glaube an der belichtungszeit musst ma bissl rumprobiern ich habs auch noch nich ganz raus
hat jemand noch en olles mehrfarb karussel rum stehn bräuchte eins aber nur mit feineinstellung wär cool
:whocares:

sucker
Roadie
Roadie
Beiträge: 361
Registriert: 10.01.2005, 22:21
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: siebdruck für anfänger

Beitrag von sucker » 22.05.2009, 17:10

falls noch wer nen Trockner für Plastisolfarben braucht, verkaufe gerade einen bei Ebay.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0318461815

Benutzeravatar
EPDMC
Kassettenkäufer
Kassettenkäufer
Beiträge: 6
Registriert: 18.05.2009, 17:42

Re: siebdruck für anfänger

Beitrag von EPDMC » 15.12.2009, 22:57

hab noch paar olle alurahmen zuhause müssten allerdings neu bespannt werden gewebe is los an manchen ecken

Benutzeravatar
EPDMC
Kassettenkäufer
Kassettenkäufer
Beiträge: 6
Registriert: 18.05.2009, 17:42

Re: siebdruck für anfänger

Beitrag von EPDMC » 07.06.2010, 19:12


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast