für vegane fast food lover mit viel geld

Vegane / vegetarische Ernährung sowie DIY Workshops
Antworten
Benutzeravatar
dimme
Bandmitglied
Bandmitglied
Beiträge: 1424
Registriert: 13.08.2004, 18:31
Wohnort: im Bett
Kontaktdaten:

für vegane fast food lover mit viel geld

Beitrag von dimme » 03.05.2010, 22:13

na dann schließe ich mal das viermonatsloch hier...auch wenns keine sau interessiert haha

demeter hat jedenfalls ne vegane tiefkühlpizza auf den markt geschmissen (gibts sicher schon länger, aber erst heute entdeckt)....leider ist nicht mal fake käse drauf, aber dafür im gegensatz zu vielen anderen veggipizzen "pepperonisalami"
das ganze ist für 4,59€ zu haben.

in meinen augen unnötig und scheißeteuer, aber so als info passts ja hier mal wieder rein...achso bei insolventen karstadt zu erstehen das ganze

oi
MAN IS THE VIRUS!

Benutzeravatar
struggle
Tourmanager
Tourmanager
Beiträge: 3258
Registriert: 04.03.2004, 17:40
Wohnort: südpazifik

Re: für vegane fast food lover mit viel geld

Beitrag von struggle » 04.05.2010, 22:04

pizza = würziger gemüsekuchen = hardcore unity!!!
hardcore is about wallet chains and bandanas and army hats and big fucking vests.

loxiran
Konzertbesucher
Konzertbesucher
Beiträge: 65
Registriert: 30.01.2007, 16:25
Kontaktdaten:

Re: für vegane fast food lover mit viel geld

Beitrag von loxiran » 04.05.2010, 22:10

Lohnt sich absolut nicht die Pizza. Vor allem nicht für den Preis. Dafür kann man sich zwei Bleche Pizza backen.

Benutzeravatar
struggle
Tourmanager
Tourmanager
Beiträge: 3258
Registriert: 04.03.2004, 17:40
Wohnort: südpazifik

Re: für vegane fast food lover mit viel geld

Beitrag von struggle » 05.05.2010, 20:25

man kann keinen preis auf kuchen setzen!
hardcore is about wallet chains and bandanas and army hats and big fucking vests.

Benutzeravatar
pappalapp
Roadie
Roadie
Beiträge: 299
Registriert: 09.12.2008, 18:09
Wohnort: LE

Re: für vegane fast food lover mit viel geld

Beitrag von pappalapp » 05.05.2010, 22:22

mehl, hefe, wasser, öl -> teig -> halbe stunde gehen lassen
pasteurisierte tomaten als soße.
und belegen nach wahl
dauernd vllt ne halbe stunde (ohne den gehen-lassen-prozess) und kostet grad maln bruchteil
und kann wirklich jeder depp.

Kuchen :huldigung:

AlexDeL.

Re: für vegane fast food lover mit viel geld

Beitrag von AlexDeL. » 08.05.2010, 20:05

pappalapp hat geschrieben: pasteurisierte tomaten als soße.
schmeckt sicher super

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast