Interviews

ENLACED BY CHAINS

Band

partyausfall.de: Hallo, bitte stellt euch dochmal kurz vor.

Stephan: EBC sind: Steffen (Gesang), Björn und Sebastian (Gitarre), Robert (Bass) und ich sitze an den Drums bei Enlaced by Chains.

partyausfall.de: Wir habt ihr euch gefunden und seid wann gibt es euch?

Stephan: Also, Björn und ich machen schon seit Ewigkeiten zusammen Musik. Wir haben dann auch einige Bandprojekte gehabt - auch eins mit unserem jetzigen Bassisten Robert. Diese sind aber alle nich wirklich was geworden! Als dann im Frühjahr 2003 Robert wieder mit uns zockte und wir durch Zufall Sebastian kennenlernten, waren wir fast eine komplette Band. Naja ab da haben wir dann Himmel und Hölle in Bewegung gesetzt, um endlich einen ordentlichen Sänger zu finden, und am Rande der Verzweiflung hat es dann im September mit Steffen auf einem Konzert geklappt... hehe... ich muss dazu sagen, das ich ihn anquatschen musste weil es allen anderen zu doof war... man kann also sagen das es Enlaced by Chains in dieser Besetzung erst seit September 2003 gibt.

partyausfall.de: Was bedeutet der Name 'Enlaced By Chains' allgemein und für euch?
Stephan: Okay übersetzt heisst das ganze soviel wie "Von Ketten umschlungen". Der Name kam völlig spontan, bedeutet aber für uns soviel, das jedem in dieser Welt Grenzen aufgezeigt werden die er nicht überschreiten kann, sei es in finanzieller oder anderer Hinsicht. Tun und Lassen was man will kann man nicht, und für viele Dinge im Leben wird immer etwas vorrausgesetzt, dass ist teilweise sehr ungerecht. Das beschreibt einfach das Gefühl, was wir zu der Zeit hatten, als wir mit der Band anfingen Musik zu machen... und natürlich auch noch oft heute haben!

partyausfall.de: Wie würdest du eure Musik bezeichnen?

Stephan: Unsere Musik selber zu beschreiben ist immer so eine Sache, ein weiser Freund von mir sagt immer: "Das was man hört, spielt man auch!" und damit hat er schon ziemlich recht. Wer auf Bands wie Evergreen Terrace oder auch From Autumn To Ashes etc. steht, sollte unsere Musik eigentlich mögen. Wir legen auf melodische Sachen sehr viel Wert, aber genauso auf ein paar gute Mosh-parts.

partyausfall.de: Sind genannte Bands auch Vorbilder?
Stephan: Vorbilder würde ich nicht unbedingt sagen, es gibt 1000 Bands die wir hören, da hebt sich keine wirklich von der anderen ab, naja gut bei mir vielleicht Evergreen Terrace, so wie bei dir sicher Maroon (*lach*).

partyausfall.de: Vor kurzem habt ihr eine neue Demo rausgebracht. Erzähl bitte mal etwas darüber.

Stephan: Ja, die demo-ep "A moment frozen in time" haben wir als erstes wirklich offizielles Demo im Mai diesen Jahres aufgenommen. Das Ganze geschah komplett aus eigener Tasche, ohne das wir im Studio gewesen sind.
Am 17.7.04 haben wir dann das Demo rausgebracht, eine reine D.I.Y. Produktion. Ein Demo ohne Schnick Schnack! 4 Tracks inklusive Intro sind das Resultat.

partyausfall.de: Seid ihr zufrieden mit der Demo?

Stephan: Ich kann sagen, das wir eigentlich recht zufrieden sind. Die Songs 'under a sky of a silence' und 'butterfly of hope' sind wirklich gut geworden, was wahrscheinlich auch daran liegt, dass es 2 von den neuen Songs sind. Bei den anderen 2 Songs auf der Demo geht die Meinung bei uns ein bisschen auseinander, auf jeden Fall können wir die Live besser spielen, als auf der Demo...

partyausfall.de: Wie sieht es aus? Habt ihr euch schon bei einem Label 'beworben'?
Stephan: Leider nein, die aktuelle Demo ist sicher noch nicht dafür reif an ein Label geschickt zu werden. Ich denk mal wir werden erst noch ein paar Auftritte spielen und ein bisschen Geld sparen, um dann vielleicht mal eine recht gute Studioaufnahme hinzubekommen. Wenn diese dann im Sack ist, werden wir drüber nachdenken das an Labels zu versenden. vielleicht meldet sich ja auch ein kleines Label im nächsten Jahr bei uns, wäre natürlich auch super, aber ich denk mal wir werden erstmal weiter Live-Erfahrungen sammeln und werden alles dran setzen auch musikalisch besser zu werden.

partyausfall.de: OK, letzte Frage: Deine 3 Lieblingsplatten?
Stephan: 1. Converge - Jane Doe, 2. Evergreen Terrace - losing all hope is freedom und 3. Beloved - Failure On

partyausfall.de: Zum Abschluß noch ein kleines Statement / ein Gruß?
Stephan: Ja klar... ich Grüsse alle die mich kennen - wie sieht´s aus, komm ich jetz ins Fernsehen?
Danke für das nette Interview!

 

Bilder/Credits: Band

400x gelesen