Reviews

AMULET - DAGGERS & DYNAMITE

Eintragen am: 05.12.2004

AMULET aus Oslo (Norwegen) haben sich bereits im Jahre 1993 gegründet und sind im Oldschool Hardcore angesiedelt. "Daggers & Dynamite" beginnt recht sanft mit Klaviergeklimper bis dann Gitarren und Schlagzeug einsetzen und den Song "Breaking News" irgendwo zwischen Punk und Metal erscheinen lassen. Ja ganz so nach alter Schule Hardcore hört es sich anfangs garnicht an. Schnelle und positiv-wirkende Riffs und der flotte Gesang erwecken bei mir eine eher punkigen Eindruck. Und so zieht es sich auch die zwei folgenden Tracks hin. Und als wenn man eine SPLIT CD hört und jetzt die nächste Band an der Reihe wäre, gehts mit "Nosebleed" in einem deutlicheren Oldschool Style weiter. Der sehr schnelle Gesang dominiert, wird auch mal durch eine Frauenstimme im Background unterstützt, wie bei "Hot time". Und es gibt auch langsame Midtempo Parts, die allerdings nicht so für Mosher geeignet sein dürften. Solide Oldschoolkost offenbart sich mit AMULET, die mir bisher noch kein Begriff waren. Was bleibt zu sagen... "Daggers & Dynamite" ist sehr stimmungslastig mit Hymnenparts und jeder Menge Melodie, eine "Party-Platte" für zwischendurch. Mehr konnt ich den Norwegern leider nicht abgewinnen.

 

Pro
-
Kontra
-
Wertung: 5 / 10 Punkte
niffi
Autor: niffiRegistriert: 11.02.2003 - Verfasste Artikel: 19.173 - Forenposts: 12.032 - Alle Artikel anzeigen
596x gelesen

Allgemeine Informationen

Veröffentlichung: keine Angabe

Spielzeit: 18:28 min

Label: Beniihana Records www.beniihana-records.com

Band: www.amulet.no

Tracklist:

01. Breaking News
02. Vanishing
03. We Are Thunders
04. Nosebleed
05. Hot Time
06. Naked Eye

Discografie:

Weitere Reviews zu AMULET:

  • Keine weiteren Einträge gefunden.