Reviews

EVERGREEN TERRACE - BURNED ALIVE BY TIME

Eintragen am: 03.07.2003

Da ich nur Gutes über diese Band und deren bisherigen Veröffentlichungen gehört habe (neben der neuen CD gab es im letzten Jahr eine Split mit xOne Filthx und das Debüt "Losing All Hope Is Freedom" kam 2001) musste ich mir einfach das neue Werk zulegen.
Geboten wird hier New School Hardcore der mit vielen Mosh Einlagen besticht aber mindestens genausoviel melodische, gesangsträchtige Momente vorbringt. Somit gibt es Songs wie "No Donnie, These Men Are Nihilist" bei denen man einfach nicht nur still dasitzen / stehen kann aber auch sehr melodische Tracks wie "Dear Live Journal" und natürlich typische New School Mosh Bretter mit ruhigen Parts. Mein Lieblingssong dürfte "Taking Care Of The Dead Fish" sein der durch Double-Base Parts in der Strophe besticht und dann einen schönen melodischen Refrain hergibt. Gefällt mir sehr gut! Wirklich eine Platte die man sich öfters anhören kann... wieder eine CD bei dem sich der Kauf 100% gelohnt hat Wer auf Bands wie Poison The Well, Hopesfall und Konsorten steht sollte sich das Ganze mal reinziehen! Ich hoffe dass die Jungs sich mal nach Germany bewegen und paar gute Konzerte abliefern...

 

Pro
-
Kontra
-
Wertung: 9 / 10 Punkte
SevEreD
Autor: SevEreDRegistriert: 15.03.2003 - Verfasste Artikel: 54 - Forenposts: 4.344 - Alle Artikel anzeigen
608x gelesen

Allgemeine Informationen

Veröffentlichung: keine Angabe

Spielzeit: keine Angabe

Label: Eulogy Records www.eulogyrecordings.com

Band:

Tracklist:

01. Understanding The Fear That Lies Within
02. No Donnie, These Men Are Nihilist
03. Burned Alive By Time
04. Dear Live Journal
05. Funeral Grade Flowers
06. My Heart Beats In Breakdowns
07. Taking Care Of The Dead Fish
08. Please Hammer Don´t Hurt´em
09. Absence Of Purpose In The Succesion Of Events
10. Heavy Number One (aka Shizzle My Nizzle)
11. Enjoy The Silence (depeche Mode Cover) [hidden / Bonus - Track]

Discografie: