Reviews

FANTOMAS - DELIRIUM CORDIA

Eintragen am: 16.02.2005

(CD bereits 2004 veröffentlicht!)
Da jede Zeile schon eine Zeile zu viel ist, denn diese Platte ist mit Worten nicht zu beschreiben, fasse ich mich kurz.
Wer Musik und Kino auf einmal erleben möchte, die älteren Fantomasscheiben schon mag und grundsätzlich etwas nie dagewesenes erleben möchte sollte diese Platte komplett verschlingen.
Ich selbst gehöre nun zu den Süchtigen und frage mich wieso es überhaupt andere Musik gibt, denn die Lust auf eine andere Art von Beschallung habe ich nach diesem Hörgenuss komplett verloren.
Mike Patton und Fantomas einen Klangteppich entworfen, der bei jedem Menschen einen eigenen Spielfilm ablaufen lassen kann (insofern man sich darauf einläßt), Erinnerungen auffrischt und die Fantasie anregt.

Ich möchte mich zu der Bemerkung hinreissen lassen, dass ich so etwas "Gutes" noch nie in meinem Leben gehört habe und wenn es eine Steigerung davon noch geben sollte, so wäre nur Mike Patton dazu in der Lage. Auch das Design der CD ist mehr als gelungen und geht einher mit allen Facetten des Werkes.

 

Pro
-
Kontra
-
Wertung: 10 / 10 Punkte
Gorg
Autor: GorgRegistriert: 27.02.2004 - Verfasste Artikel: 2 - Forenposts: 864 - Alle Artikel anzeigen
464x gelesen

Allgemeine Informationen

Veröffentlichung: keine Angabe

Spielzeit: ca. 54 min

Label: Ipecac Recordings www.ipecac.com

Band:

Tracklist:

Discografie:

Weitere Reviews zu FANTOMAS:

  • Keine weiteren Einträge gefunden.