Reviews

HAND TO HAND - A PERFECT WAY TO SAY GOODBYE

Eintragen am: 31.01.2005

HAND TO HAND - eine weitere Band die sich LIFEFORCE unter den Nagel gerissen hat und jetzt auch in Europa richtig groß rausbringen möchte. Die Band aus Orlando, Florida / USA, die Mitglieder von As Friends Rust umfasst bringen im Februar 2005 ihr Debüt auf den Markt. Im Jahr 2004 gabs eine Selfmade EP in den Staaten, und jetzt soll der Durchbruch gelingen. Alles Gute!

Als ich das Infosheet angefangen hatte zu lesen, bin ich nicht sehr weit gekommen. Leider steht da das gleiche wie bei jeder (neuen) Band... "sie machen andere Musik", anders und neuer, abwechslungsreicher und toller als alle anderen... und das übliche halt. Also legte ich einfach die CD ein und freute mich schon als ich mit einem vertrakten Gesang alá AT THE DRIVE IN überrascht wurde, doch dieser hielt nicht lange an - leider. HAND TO HAND sind sehr melodisch angehaucht und behaupten von sich selbst, ihre tiefsten Emotionen durch "harte" Musik zum Ausdruck zu bringen. Das gelingt ihnen jedoch nur teilweise. Es dominieren einfach durchgängig die cleanen Melodieparts und es fällt schon nach den ersten Liedern auf - HAND TO HAND machen nichts, was es nicht schon gab. Harte Riffs am Anfang, melodische Refrains und emotionale Texte. Und das dummerweise auch noch bei jedem Songs fast gleich. Ich will HAND TO HAND dadurch nicht abwerten, ich höre A PERFECT WAY TO SAY GOODBYE relativ oft, einfach weil es schöne Songs sind, aber bis auf "This is the most important thing" (Auszug aus "Insult with injuries") bleibt nicht viel hängen. Ähnlich wie bei den DECEMBER PEALS dudelt ein Track nach dem anderen im Hintergrund fröhlich vor sich, schafft es aber kaum vom Hocker zu reissen. Ich als alter Emo werd mir HAND TO HAND sicher noch öfter genehmigen, aber Leute die mit Bands wie den erwähnten DECEMBER PEALS (puh... mehr fallen mir jetzt spontan garnicht ein) nichts anfangen können, sollten von HAND TO HAND die Finger lassen. 7 Punkte sind sie mir aber wert und ich wünsche den Jungs alles Gute für die Zukunft. Skeptiker sollten wie immer vorher mal reinhören.

 

Pro
-
Kontra
-
Wertung: 7 / 10 Punkte
niffi
Autor: niffiRegistriert: 11.02.2003 - Verfasste Artikel: 19.173 - Forenposts: 12.032 - Alle Artikel anzeigen
475x gelesen

Allgemeine Informationen

Veröffentlichung: keine Angabe

Spielzeit: 44:12 min

Label: Lifeforce Records www.lifeforcerecords.com

Band: www.handtohandmusic.com

Tracklist:

01. Preamble
02. Allude
03. The Arson
04. Insult With Injuries
05. Reused Decision
06. Predictable Gathering
07. A Silver Medal
08. Bravo
09. In A Name
10. Confiding In A Whisper

Discografie:

2005 - A Perfect Way To Say Goodbye
204 - Ep