[REVIEW] A Life Once Lost - The Fourth Plague: Flies 7"

Musik Reviews und Filmberichte
Antworten
SevEreD
Promoter
Promoter
Beiträge: 4344
Registriert: 15.03.2003, 15:51
Favorite Music: Systral
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

[REVIEW] A Life Once Lost - The Fourth Plague: Flies 7"

Beitrag von SevEreD » 14.12.2003, 15:00

A Life Once Lost - The Fourth Plague: Flies 7" | 2002 | Deathwish

Tracklist habe ich leider keine parat... sind 5 (klasse ;)) Songs!

Liegt die 7" doch schon ne Weile bei mir rum lag ich sie vor kurzem mal wieder auf.. und ich glaube so begeistert war ich beim ersten Hören der 5 ersten Songs der Amis nicht. Bedient wird man hier von Elementen aus dem New School HC Bereich, ne Prise Chaos Gefrickel und ne grosse Portion Metalcore / Metalmosh. Herausgekommen sind hier ausnahmslos Spitze Songs die jedes New School / Metalcore Herz höher schlagen lassen werden!!! Astrein... Leichtes Gefrickel wie man es von Converge kennt, gewöhnliche New School Parts und harte Mosh Parts / Mosh Strophen die mich von der Gewalt ein bisschen an Disembodied erinnern... aber nun hör ich auf andere Bands zu erwähnen die 7" hat ihre eigene Marke!!! Erscheint demnächst auch als CD und ein Album (leider noch nicht gehört) ist vor kurzem auch über Deathwish erschienen!

8,5/10 :D

xGCFx
Roadie
Roadie
Beiträge: 259
Registriert: 11.05.2003, 14:36
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Beitrag von xGCFx » 14.12.2003, 23:56

Kann ich nur bestätigen, obwohl ich da kein Gefrickel erkennen so richtig kann....is für mich einfach nur ziemlich geiler Metalcore, der Shouter is auch ne Bombe....das Album ist auch ziemlich gut, kommt meiner Meinung aber nicht mehr an die 7'' ran...

GreetZ
xGCFx

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast