Filmberichte

THE WRESTLER

Eintragen am: 02.01.2011 | Genre: Drama | Land: USA | Jahr: 2009 | Spielzeit: 105 min | FSK: 12 Jahre

In den 80er Jahren ist der Wrestler Randy "The Ram" Robinson ein gefeierter Sportheld. Nach einem Zusammenbruch raten ihm die Ärzte, seine Karriere zu beenden, will er nicht riskieren, in einem seiner nächsten Kämpfe umzukommen. Mit der in die Jahre gekommenen Stripperin Cassidy und Tochter Stephanie versucht der Sportrentner ein neues Leben anzufangen - bis ihn die Vergangenheit einholt, und ein erneuter Kampf gegen seinen einstigen Erzrivalen, genannt "Der Ayatollah", angesetzt werden soll.

 

Tja, irgendwie mag diesen Film wohl jeder?!? Zwei Golden Globes, dazu noch zwei Oscar Nominierungen, Auszeichnungen hier, Auszeichnungen da... aber ehrlich gesagt wird mir der Hype um THE WRESTLER nicht gerecht. Sicher, ein sehr gutes Comeback für Mickey Rourke, doch "The Ram" hätte bei dieser Story auch von vielen anderen sehr guten Schauspielern verkörpert werden können. Zwar gefällt mir Rourke in diesem Streifen, aber irgendwie hatte ich mir die Geschichte etwas anders vorgestellt. TEH WRESTLER ist ein Drama, bespickt mit einigen Gewaltszenen im Ring, die mit dem ganzen Drumherum auch einen recht kleinen Einblick in die Wrestling-Szene geben, und einer typischen Midlife-Krise eines in die Jahre gekommenen "Helden".

Gut gefallen hat mir der Kamerastil, auch der durchgehende Blauton, was mich an 8MILE mit Eminem erinnert hat. Auch die kleinen Probleme, sei es im Job oder im verwursteten Privatleben von Wrestler Randy. Trotzdem hat mir das nicht gereicht, um den Hype nachvollziehen zu können.

THE WRESTLER ist ein gelungenes Drama, inwieweit der Film allerdings auch sozialkritisch auf die Thematik der alternden Wrestling-Ikonen - oder zusammengefasst, alternder Sport-Ikonen - eingeht, bleibt offen. Vielleicht hätte mich der Film auch ohne die ständigen Vorabberichte und Lobpreisungen in den Medien mehr geflashed?! Mag sein, aber so bleib ich bei meinem ernüchternden Fazit.

 

Pro
  • Mickey Rourke
  • erinnert hier und da an die Machart von 8 Mile
  • netter, wenn auch sehr kleiner, Einblick in die Wrestling-Szene
Kontra
  • meiner Meinung nach nicht der Hit, für den er gehalten wird
Wertung: 7 / 10 Punkte
niffi
Autor: niffiRegistriert: 11.02.2003 - Verfasste Artikel: 19.173 - Forenposts: 12.032 - Alle Artikel anzeigen
602x gelesen