Reviews

DEAD LIKE JULIET - AGAINST THE CROWN

Eintragen am: 18.01.2014

"Against The Crown" ist der erste Output der Band Dead Like Juliet, die seit 2009 unterwegs ist und aus Italien stammt. Die sechs Herren spielen dabei einen verdammt ansehnlichen Post Hardcore, der viel Wert auf schicke Melodien und kraftvolle Arrangements legt. Die EP kommt mit fünf Songs um die Ecke, die in Eigenregie veröffentlicht wurden und eine saustarke Produktion im Rücken haben.

Musikalisch gibt immens facettenreiche Tracks zu hören, die alles aus den Genre-Strukturen heraussaugen und in gekonnter Art und Weise zu einem starken Ganzen zusammenschmelzen lassen. Der ausgeprägte Abwechslungsreichtum wird dabei sehr gut auf "Alone Or Together" deutlich. Nach einem ruhigen Piano-Intro bauen sich herrlich leidende Gitarren auf und ein großartiger Midtempo-Part treibt das Fußvolk erst einmal vor sich her. Dazu gibt es ordentliche Crew Shouts, ehe ein Double Bass-verseuchter Downbeat und heftige Growls den Track ins Finstere verfrachten. Bevor es jedoch zu düster wird, kommen "Oh - Oho"-Chöre und wieder diese großartig aufstrebenden Riffs, die die Hörenden absolut mitzureißen wissen. Über knapp fünf Minuten ergibt sich so ein bunter Reigen an starken Passagen, die sehr gut miteinander verwoben werden. Ähnlich sieht es auf den anderen Tracks aus: "Follow" hat eine mitreißende Hook zu bieten, die beinahe Gänsehaut aufkommen lässt, und "Fire To Fire" springt zwischen monströsen Gitarrenschlägen und pulsierenden Beats.

Auf "Against The Crown" gibt es somit vorzüglichen Post Hardcore zu vernehmen, der sowohl melodisch als auch modern daherkommt und im Gegensatz zu vielen anderen Post HC-Bands nicht die Kanten, Ecken und ruppigen Momente missen lässt. Dead Like Juliet aus Italien setzen so ein mehr als ordentliches Ausrufezeichen in die Welt und können auch nach mehrmaligen Durchläufen überzeugen. "Haben Sie einen Wunsch?" "Jupp, ein Album bitte!".

 

Pro
  • Verdammt abwechslungsreicher Post Hardcore
  • Starkes Songwriting
Kontra
  • Manche Crew Shouts etwas schwach, cleaner Gesang nicht immer überzeugend
Wertung: 7 / 10 Punkte
Kingpin
Autor: KingpinRegistriert: 28.05.2004 - Verfasste Artikel: 347 - Forenposts: 757 - Alle Artikel anzeigen
1.410x gelesen

Allgemeine Informationen

Veröffentlichung: 01.11.2013

Spielzeit: 22:44 min

Label: Diy

Band: www.facebook.com

Tracklist:

01. Fire To Fire
02. All You Need To Know About Friendship
03. Alone Or Together
04. Follow Me
05. Like The Woods Wie Stand

Discografie:

2013 - Against The Crown Ep

Weitere Reviews zu DEAD LIKE JULIET:

  • Keine weiteren Einträge gefunden.