Reviews

DEFEATER - LETTERS HOME

Eintragen am: 22.08.2013

Als 2009 das Debütalbum "Travels" der Jungs aus Boston erschien, kannte sie hierzulande wohl kaum einer, was sicherlich auch an dem recht kleinen Label TOPSHELF RECORDS gelegen haben könnte. Mit dem zweiten Release "Empty Days & Sleepless Nights" via BRIDGE NINE RECORDS kam 2011 dann auch der endgültige Durchbruch. Nun liegt mir mit "Letters Home" der dritte Longplayer von DEFEATER vor und setzt ihre Erfolgsgeschichte fort.

Gleich zu Beginn fühlt man sich als Fan der früheren Werke sofort heimisch. Melodic-Hardcore as it's best. Es gibt nur wenige Bands die es schaffen, ihre Gefühle und Emotionen so stark über ihre Musik auszudrücken - DEFEATER ist aber eine davon. Wie bereits bei den Vorgängern, handelt es sich auch bei "Letters Home" um ein Konzeptalbum - sprich, es wird eine zusammenhängende Geschichte über die Gesamtspielzeit von 35 Minuten erzählt, dass sich vor allem in den unterschiedlichen Atmosphären der Songs wiederspiegelt. Die Grundstimmung ist zwar stets etwas drückend, doch kommen die ersten Songs eher melodischer daher, während der mittlere Teil dann die Verzweiflung förmlich erhören lässt. Genau das ist es auch, was DEFEATER von anderen Genre Kollegen abhebt. Sie geben nichts auf irgendwelches Szene gehabe, sondern verpacken ihre eigenen Empfindungen in eine Geschichte und versuchen diese dann musikalisch dem Hörer näher zu bringen. Möchte man einen Kritikpunkt finden, so kann es eigentlich nur die Stagnation auf diesem hohen Level sein, sowie die teilweise etwas zu gewollt wirkenden Pausen. Jede andere Band würde sich die Finger danach lecken, so ein Album auf die Beine stellen zu können.

"Letters Home" ist die logische Fortsetzung der letzten zwei Alben und steht diesen in Nichts nach. Wer noch nie was mit DEFEATER anfangen konnte, der wird es auch durch dieses Release nicht tun. Alle anderen können bedenkenlos zugreifen!

 

Pro
  • Emotionen pur
  • Gute Produktion
  • Jeder Song hat seine eigene Stimmung
Kontra
-
Wertung: 9 / 10 Punkte
Manhunter
Autor: ManhunterRegistriert: 15.12.2006 - Verfasste Artikel: 84 - Forenposts: 445 - Alle Artikel anzeigen
1.068x gelesen

Allgemeine Informationen

Veröffentlichung: 19.07.2013

Spielzeit: 35:13 min

Label: Bridge Nine Records www.bridge9.com

Band: www.facebook.com

Tracklist:

01. Bastards
02. No Shame
03. Hopeless Again
04. Blood In My Eyes
05. No Relief
06. No Faith
07. Dead Set
08. No Saviour
09. Rabbit Foot
10. Bled Out

Discografie:

2013 - Letters Home
2011 - Empty Days & Sleepless Nights
2009 - Lost Ground Ep
2009 - Travels