Reviews

SCIENCE OF SLEEP - EXHAUST

Eintragen am: 12.08.2013

In den letzten Jahren gab es wohl kaum eine Nische, die sich so rasend schnell gefüllt hat und damit in Windeseile auch übersättigt hat, wie die des gemeinen Deathcore. Nachdem die Lorbeeren scheinbar schon vollständig abgeerntet wurden, versuchen es trotzdem noch junge Bands, sich ein Stück des Kuchens abzuholen. In diesem Fall ist es die Braunschweiger Kapelle SCIENCE OF SLEEP, die mit "Exhaust" ihr Full Length Debüt ans Tageslicht befördert.

Nach den ersten Tönen des Openers "Exhaust" glaubt man allerdings nicht, dass es sich um eine Band aus Deutschland handelt, klingt der Sound doch stark amerikanisch geprägt und vor allem wird der Name Whitechapel direkt ins Gedächtnis gerufen. Das ist an sich natürlich nicht die schlechteste Referenz. Was man dann allerdings über die Albumlänge auf die Lauscher bekommt, geht selten über die eng gestrickten Genrestandards hinaus. Natürlich gibt es tonnenweise Blastbeats, neben schwersten Slamparts, ultratief gestimmte Klampfen, Raserei und ein Tier von Sänger, der sich anständig auslässt, trotzdem klingt das Ganze wie schon hundertfach gehört und kann sich nicht aus der breiten Masse abheben.

"7-30-7" bildet da die einzig' wirklich starke Ausnahme, weil hier die Gitarrenmelodie richtig fesselt und eine ergreifend düstere Stimmung zu erzeugen weiß. Leider bleibt das der einzige Ausreißer der richtig aufhorchen lässt. Ansonsten gibt es ausschließlich das, was man als Deathcore Jünger erwartet, nämlich in Hochdruck auf die Zwölf, ohne Rücksicht auf Verluste. Technisch gibt's dabei nichts zu meckern.

Wer sich also mal wieder richtig schön vermöbeln lassen will, ohne Experimente dabei zu wollen, kann bei "Exhaust" bedenkenlos zugreifen.

 

Pro
  • schön brutaler Gesang
  • Song 7-30-7
Kontra
  • keine Abwechslung
  • Unterscheidung zwischen den Songs fast nicht möglich
Wertung: 6 / 10 Punkte
Autor: RicksterRegistriert: 02.10.2008 - Verfasste Artikel: 66 - Forenposts: 97 - Alle Artikel anzeigen
1.556x gelesen

Allgemeine Informationen

Veröffentlichung: 14.06.2013

Spielzeit: 37:37 min

Label: Bastardized Recordings www.bastardizedrecordings.de

Band: www.facebook.com

Tracklist:

01. Exhaust
02. 7-30-7
03. Annihilate & Revive
04. Misgovernment
05. Witnesses
06. Dogma
07. Bonesmen
08. Oppressor
09. Parasites
10. Auri Sacra Fames

Discografie:

2013 - Exhaust
2011 - Affliction Ep

Weitere Reviews zu SCIENCE OF SLEEP:

  • Keine weiteren Einträge gefunden.