News

TRIOSCAPES - Livevideo zu Blast Off und neuer Song Separate Realities online

Mi., 02.05.2012 - 19:14 Uhr www.metalblade.de

Das von Dan Briggs (BTBAM) angeführte Projekt bietet progressive Musik auf höchstem Niveau! TRIOSCAPES starteten im Sommer 2011, als Bassist Dan Briggs (Between the Buried and Me) mit Walter Fancourt (Tenorsaxophon/Flöte) und Matt Lynch (Drums) in Kontakt trat, um über eine Darbietung des Mahavishnu Orchestra Klassikers "Celestial Terrestrial Commuters" zu sprechen. Im Zuge dessen entwickelte die Truppe auch ein paar eigene, originelle Ideen für eine einzige eigene Liveshow. Nach den Proben des Materials und nach besagtem Gig, entschieden sich die Musiker jedoch dafür, dass ihre Band eine Zukunft haben sollte. Es hatte ihnen viel zu viel Spaß gemacht, diese anspruchsvolle Musik zu performen. Ein paar weitere Songs entstanden Ende des Sommers, was dazu führte, dass in der ersten Oktoberwoche zusammen mit Jamie King in Winston-Salem ein komplettes Album eingespielt wurde. TRIOSCAPES kombinieren Elemente von 70s Fusion mit Progressive Rock, dunklen synkopierten Grooves, einem Hang zum Psychedelischen und einer unbändigen Liebe sowohl für schrullige Zappa-Melodien als auch für donnernd-grobe Trade-Off-Linien.

Ein exklusives Video, auf dem die Band Blast Off performt, steht hier bereit: www.metalblade.com

Der Titeltrack des TRIOSCAPES-Debüts, Separate Realities, feiert heute auf der populären Musikplattform Sputnikmusic.com Premiere. Separate Realities dauert elfeinhalb Minuten un dbeinhaltet alle Höhepunkte, die dieses Prog-Trio zu bieten hat. Außerdem veranschaulicht das Stück, wie man auch gängige elektrisch verstärkte Gitarre heavy klingen kann. Hört euch den Titeltrack HIER an. Sputnikmusic ist eine populäre Anlaufstelle, ,wenn ihr Reviews, News und Features über die Indie-, Metal- und Punk-bands sucht.

YES! Weekly, das Entertainment Magazin aus Greensboro, NC, hat Dan Briggs gerade erst zum besten Bassisten der Region und TRIOSCAPES zur besten neuen Band gekürt. YES! über Briggs Arbeit: "his marathon bass runs for the progressive death metal quintet [BTBAM] are well noted, Briggs' work with the newly formed Trioscapes to this point is equally impressive. The abrupt time signature changes remain, but his style in the fiery jazz-fusion trio recalls Jonas Hellborg considered cadences in the Mahavishnu Orchestra mixed with a little bit of Bill Laswell fuzz bass."

Ein Song von Separate Realities und Vorbestellmöglichkeiten für die Scheibe gibt es auf www.metalblade.com . Separate Realities erscheint in Europa am 4./7. Mai!

TRIOSCAPES arbeiten gerade an Livedates für Juni, Juli und September. Um stets up to date zu sein, was TRIOSCAPES angeht, klickt einfach den "Gefällt mir"-Button auf www.facebook.com .

721x gelesen | Quelle: www.metalblade.de | Bilder: www.metalblade.de