Partyausfall.de präsentiert

POWER OF EXPRESSION 12

www.powerofexpression.de

Wir freuen uns Euch auch in diesem Jahr wieder das POWER OF EXPRESSION 12 Festival zu Weihnachten im East-Club Bischofswerda präsentieren zu können!

Diesmal gibt es wieder ein kräftiges Line-Up serviert! BORN FROM PAIN (NL) und NASTY werden die beiden Hauptacts am Abend sein, unterstützt von LOOK MY WAY, PIKODEATH und DEYZIDOX!


Hier die kompletten Infos für Euch:
"Live on stage:

BORN FROM PAIN (NL - GSR Rec. - www.bornfrompain.com )
+ NASTY (BEL - Goodlive Rec. - www.facebook.com )
+ LOOK MY WAY (Aachen - BDHW Rec. - www.facebook.com )
+ PIKODEATH (Zittau/Liberec - www.myspace.com )
+ DEYZIDOX (Kamenz/Bautzen - www.myspace.com )

Bereits zum dritten Mal gastiert das Power Of Expression Festival nun am traditionellen Termin - 26.12. - im Eastclub. Und wie bei der Schiebock-Premiere 2010, gibt es auch dieses Jahr wieder BORN FROM PAIN live zu erleben, die mit einem exzellent besetzten Tourtross auf ihre alljährlich stattfindende Weihnachtstour gehen. Neben einer neuen Platte haben sie live auch LOOK MY WAY mit am Start, die heuer bereits schon zu Pfingsten im Vorprogramm von FINAL PRAYER ihre Qualitäten in Sachen klassischen NY-Hardcore beweisen konnten. Besonders freuen wir uns aber auf NASTY, die Beatdown-Ikone aus dem tiefen Westen, deren stumpfer Sound stets ohne Umschweife auf den Punkt kommt. Sie sind eine der agilsten Livebands der europäischen Hardcore-Szene und nun endlich auch mal zu Gast im Eastclub.

Da aber das Power Of Expression stets für musikalische Vielfalt stand, wird heuer neben der Hardcore- auch wieder die rostige Todesmetall-Keule geschwungen. Dies besorgen in exzellenter Weise PIKODEATH, eine der interessantesten Bands der Region überhaupt, agieren sie doch grenzübergreifend. 1998 in Liberec gegründet, vor zwei Jahren mangels Sänger und Bassisten fast aufgelöst und nun durch Einstieg der beiden ehemaligen Zittauer CARPE NOCTUM Leute Loppi und Lucki wieder vollends erstarkt, zählen sie zu den Top-Adressen in Sachen Death Metal im Umland. Und in dem Revier wildern seit neustem auch die DEYZIDOX, die sich seinerzeit im Niemandsland zwischen Bautzen und Kamenz, dem wilden Sorbistan, fanden, um die Welt mit Crossover-Metal, exzentrischer Bühnenshow und sorbischem Liedgut zu verdutzen. Mittlerweile ist ihr Sound derber geworden (vor allem, durch den Einstieg des OBLIVIAN Drummers Conni), und die Bühnenshow nicht mehr ganz so farbenfroh, aber ihrer Heimatsprache sind sie treu geblieben, und sie bleiben eine nach wie vor sehenswerte Liveband.

Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen des Eastclub sowie im Steinhaus und Syndikat Tattoo Shop in Bautzen, oder halt online (s.u.). Die unrunden Preise sollten nicht weiter verwundern, denn jedes Ticket enthält 50 Cent Solizuschlag, welcher dem DOWN.UNDER Magazin zufließt!

Tickets sind im Vorverkauf für 12,50 Euro erhältlich bei:
* www.tixforgigs.com (zzgl. VVK-Gebühr) / www.powerofexpression.de / www.east-club.de
* Konzertkasse Dresden im Florentinum / in der Schillergallerie ( www.konzertkasse-dresden.de ) und SAX-Ticket Dresden ( www.saxticket.de ) (zzgl. VVK-Gebühr)
* Colorado Jeans Station + Hotel Evabrunnen + Eastclub Bischofswerda
* Buchhandlung Robert Phillip Großröhrsdorf
* Litte John Bikes + Musikhaus Löbner + Steinhaus Bautzen "




<

Bilder/Credits: Www.powerofexpression.de

Links:

1.486x gelesen