Reviews

BLOOD STANDS STILL - TOMORROW THE WORLD

Eintragen am: 20.01.2007

Um diese Band und dieses Album zu beschreiben brauch ich nicht viele Wörter, eigentlich nur zwei: TOUGHGUY HARDCORE! Two-Step, Mosh und 1000 Mann Crew Vocals soweit das Ohr es aufnehmen kann. Die Songs haben ein leichte Metaledge und sind am ehesten mit Until the End zu vergleichen. Mehr gibt´s zu dieser Band auch schon gar nicht zu sagen, schneller angepisster Hardcore, der ordentlich nach vorne geht und live bestimmt richtig drückt. Die Band aus Californien wurde 1999 gegründet, war seitdem sehr aktiv und hat in den vergangenen Jahren insgesamt 4 Demos, eine Full-Lenght, eine Split mit Egotrip und eine weitere 4-Way Split veröffentlicht. Wer auf den ganzen Mosh Kram alla Let it Die, Until the End, Bloody Sunday oder Fight like Hell steht sollte sich "Tommorow the World" mal zu Gemüte führen und wird seinen Spaß dran haben.

 

Pro
-
Kontra
-
Wertung: 6 / 10 Punkte
Autor: januczRegistriert: 18.06.2005 - Verfasste Artikel: 19 - Forenposts: 682 - Alle Artikel anzeigen
403x gelesen

Allgemeine Informationen

Veröffentlichung: keine Angabe

Spielzeit: 24:16 min

Label: Spook City Records www.spookcityusa.com

Band: www.bloodstandsstill.com

Tracklist:

01. Something To Live For
02. Remain The Same
03. These Walls
04. No Holds Barred
05. Bought And Sold
06. Unbroken
07. Strenght Within
08. The Last Time
09. Beyond My Own Hate
10. Thorn In My Side
11. Rise Back Up
12. Long Time Coming

Discografie:

2006 - Tomorrow The World
???? - The Thrill And The Agony Cd
???? - Four Scenes, One Family Cd
2005 - Promo Ep
2005 - Demo
2004 - Twothousandfour Demo
???? - Create Only To Destroy Cd
???? - Blood Stands Still/egotrip Split Cd
2002 - Demo

Weitere Reviews zu BLOOD STANDS STILL:

  • Keine weiteren Einträge gefunden.