Interviews

THE MIRROR WITHIN

the mirror within

Dieses Interview fand im Rahmen des 2012er partyausfall.de-Promotion-Specials WE ARE THE UNDERGROUND statt.

partyausfall.de: Erzählt uns ein paar Zeilen über eure Band. Wo kommt ihr her? Erzählt uns was zu Eurem Umfeld, der musikalischen Szene um Euch herum?!

Unsere Base ist Löbau/Sachsen... durch die Nähe zu Zittau, Görlitz und Bautzen könnte man Löbau eventuell in diese musikalische Hochburg eingliedern, weitestgehend besteht unser Freundeskreis ebenfalls aus Musikern und/oder Musikfanatikern.

partyausfall.de: Was macht ihr abseits der Musik? Ausbildung, Studium, Arbeit? Andere Nebenprojekte, musikalisch oder aber auch ehrenamtlich?!

Wir stehen alle in Arbeit und jeder einzelne hat natürlich anderweitige Interessen neben der Band.

partyausfall.de: Wie würdet ihr den Stil eurer Musik am besten beschreiben?

Diese trendige Musik die keiner mag aber jeder dazu tanzt;-) Wahrscheinlich lässt es sich als Post-Hardcore mit elektronischen Parts beschreiben!?

partyausfall.de: Welche Bands bzw. Interpreten haben euch und eure Musik stark beeinflusst? Sowohl "große" Bands, aber auch lokale Acts, die die Leserschaft möglicherweise nicht so kennt.

"Beeinflusst" kann man nicht direkt sagen... wir sind so zu sagen mit reingewachsen in diesem Stil, da dieser Electrohype erst in den letzten Jahren so richtig ans Tageslicht kam. Wir haben uns sicherlich auch viele Inspirationen bei Bands wie PARKWAY DRIVE, ATTACK ATTACK und AVENGED SEVENFOLD geholt.

partyausfall.de: Wie sind eure Erinnerungen an euren ersten Auftritt? Wo war der, wie war der und blickt ihr heute mit positiven oder negativen Gefühlen dahin zurück?

Haha... also wir blicken mit einem Schmunzeln auf unsern ersten Auftritt in Kottmarsdorf zurück, da wir uns so gut wie nicht bewegt haben und wir verdammt angespannt und aufgeregt waren. Aber trotzdem wir uns ohne Ende verspielt haben, war es dann am im Nachhinein ein richtig gutes Gefühl von den Leuten zu hören, wie gut sie es fanden!!!

partyausfall.de: Wie ist euer Bandname entstanden? Welche Story steckt dahinter?

Wir haben gesucht und gesucht. Am Anfang war uns das eigentlich scheißegal... Bandname hat doch noch Zeit und so. Wir wollten erst einmal was musikalisch auf die Beine stellen. Nach einem halben Jahr Gezappel dachten wir dann, jetzt muss doch mal ein Name her. Dirk kam eines Tages an und hat sich anscheinend einen Kopf drum gemacht, letztlich standen drei Namen zur Auswahl. Es vergingen wieder etliche Tage, dann steckten wir die Namen in einen Lostopf, weil sich keiner so richtig entscheiden konnte. Freunde waren auch mit dabei. Und so fiel die Entscheidung schließlich auf THE MIRROR WITHIN.

partyausfall.de: Wenn ihr die Wahl hättet, mit welcher Band würdet ihr gerne mal auf Tour gehen?

Definitiv sollte so eine Tour nur mit guten Freunden ablaufen, so wäre es sicherlich sehr lustig mit Madisson Affair, The Sleeper, Mississipi Scream Cheese oder Crowns & Thieves eine Tour abzuspulen.

partyausfall.de: Music or Message? Was ist wichtiger und warum?

Wir sind keine politische Band, aber natürlich haben wir Grips im Kopf und beziehen auf der Bühne und privat Stellung gegen Faschismus, Tierquälerei und politische Missstände. Leider interessiert die heutige Szene Themen wie Veganismus, Straight Edge und Antifaschismus eher weniger.

partyausfall.de: Stichwort Musiker-Alltag: Gebt uns einen kurzen Einblick darin, wie ihr Musik macht. Wie entstehen bei euch Songs? Wie oft probt ihr? Wieviel Flaschenpfand steht bei euch im Proberaum? Etc.?!

Dennis kommt meist mit einem Grundgerüst in den Proberaum und jeder von uns bringt sich mit ein. Sobald instrumental alles steht, bastelt Jörg den Text drauf. Es wird probiert, 2-3x wöchentlich zu proben, abhängig von den jeweiligen Arbeitszeiten. Und der Pfand ist immer abhängig vom Durst und Aktivitäten einiger Bandmitglieder, aber Jörg konnte sich den ein oder anderen Wocheneinkauf schon finanzieren. Der Rekord einer einzigen Fuhre lag bei 85,36 Euro, haha!

partyausfall.de: Was steht bei euch in der näheren Zukunft an? (Shows? Tour? Studio?)

Shows... immer her damit
Tour... gerne
Studio... kauft unseren Merch, dann können wir es uns den Aufenthalt leisten ;-)

 

Bilder/Credits: the mirror within

GotB
Autor: GotBRegistriert: 22.08.2009 - Verfasste Artikel: 2.741 - Forenposts: 245 - Alle Artikel anzeigen
1.476x gelesen