Reviews

MORDA - AZERION

Eintragen am: 23.07.2005

Mit AZERION präsentieren die sympathischen Belgier nach "EightySix" ihren zweiten Longplayer. Und wer noch immer etwas betrübt über die schlechte Produktion des Vorgängers ist, dem kann ich freudig sagen, das bei AZERION keine halben Sachen gemacht wurden. Es gibt keine zu bombastische Produktion, wie es bei manchen Tue Madsen Sachen bemängelt wird, sondern eher ein richtig guter Mittelwert, der die Gitarrensoli erstklassig in Szene setzt, das Schlagzeug ab und an aber mal etwas schwächeln lässt. Da hätte etwas mehr Druck meiner Meinung nicht geschadet. Das der Gesang das ein oder andere Mal von den Instrumenten übertönt wird, finde ich auch schade. Aber genug gemeckert, widmen wir uns der positiven Seite von AZERION. Und die hat einiges zu bieten. In erster Linie zeigen sich MORDA, wie schon bei EIGHTYSIX, sehr metallastig und kitzeln grandiose Melodien aus ihren Gitarren heraus. Doch für Freunde des Midtempo-Mosh´s hält das Album auch viele Momente bereit, auch wenn nicht jeder Song damit zugeballert wurde. Ob mit "Crew-Vocals" (wie man es wohl bezeichnen mag), bisschen Oldschool-Gesang, Midtempo, haupthaarschwingendem Metal oder ruhigeren Instrumentalparts (u.a. "The Axis" und das Akustikgitarren-Outro "Exodus"), das Album begeistert mich mit jeder Menge Abwechslung. Da AZERION seit etwa 2 Wochen bei mir in der Heavy Rotation läuft, ist der Sättigungs- und Nervfaktor wohl recht gering:-)

Auch wenn MORDA mit dem neuen Album ihre Masken ablegen und eigentlich ein neues Kapitel ihrer musikalischen Laufbahn beginnen wollen, führen Sie den Stil von EIGHTYSIX konsequent weiter und haben diesen wie erwähnt mit noch besseren Melodien verfeinert. Hob sich beim Vorgänger noch "Sudden Tears Fall" als -> der Song

 

Pro
-
Kontra
-
Wertung: 9 / 10 Punkte
niffi
Autor: niffiRegistriert: 11.02.2003 - Verfasste Artikel: 19.173 - Forenposts: 12.033 - Alle Artikel anzeigen
914x gelesen

Allgemeine Informationen

Veröffentlichung: keine Angabe

Spielzeit: 35:30 min

Label: Eye Spy Records www.eyespyrecords.com

Band: www.morda.be

Tracklist:

01. Theory Of The Will
02. Myriad
03. Endymion
04. Behold...
05. ...forsaken
06. The Axis
07. Artefact
08. The Concept Of Irony
09. Eliminate
10. Birth Of Tragedy
11. Atx (exodus)

Discografie:

2005 - Azerion
2003 - Eighty Six
2001 - True Illusion / Morda Split
2000 - Morda / Trust Split