Reviews

THE BLACKOUT ARGUMENT - DECISIONS

Eintragen am: 21.08.2007

Am 10. September ist es nun endlich soweit, dass langerwartete erste Full-Length Album "Decisions" erscheint auf Lifeforce Records. Obwohl das Album nicht ganz das bietet was ich mir erhofft hatte, ist der Sound in Zeiten der immergleich klingenden Ami Oldschool / Metalcore Bands einfach gut, denn die Frische von TBA fehlt vielen der aktuellen Bands einfach.

Die Band hat ihren Stil jetzt nicht grundlegend verändert, doch wurden die zuvor überwiegenden Rockanteile gegen mehr Metaleinflüsse ausgetauscht. Der erste Song "Abandon, Good Guy" zeigt schon ganz deutlich in welche Richtung sich die neuen Songs entwickelt haben. Sie klingen um einiges kompakter, härter und tougher, als der alte Kram. Es gibt mehr Breakdowns und hier und da sogar mal eine fette Doublebass. Musikalisch finde ich die Platte echt super, weil sie einfach sehr facettenreich ist, es fehlt eigentlich an nichts: Moshparts, Crew-Vocals und eine sehr geile Gitarrenarbeit. Das Material ist super mitreißend und es kommt kaum Langeweile auf, auch die beiden ruhigen Stücke sind sehr gut positioniert und ermöglichen es dem Zuhörer sich von dem Gewitter der vorangegangener Tracks zu erholen. Jedoch muss ich sagen bin ich vom Gesang ziemlich enttäuscht, der plätschert so an einem vorbei und es bleibt nicht wirklich viel hängen. Das ist allerdings auch schon der einzige wirkliche Kritikpunkt, den ich anbringen kann.

Blackout Argument Anno 2007 klingen um einiges mächtiger als noch auf den beiden EPs, jedoch fehlt es mir auf dem neuen Album an Eingängigkeit. Ich bin mir sicher das wir von dieser Band noch einiges zu hören bekommen, wird Zeit dass die mal jemand in den wilden Osten holt. Fans von Boysetsfire, Comeback Kid aber auch Sick of it All werden ihre Freude mit dem Album haben. Endlich beweist Lifeforce Records mal wieder Geschmack!

 

Pro
-
Kontra
-
Wertung: 8 / 10 Punkte
Autor: januczRegistriert: 18.06.2005 - Verfasste Artikel: 19 - Forenposts: 682 - Alle Artikel anzeigen
513x gelesen

Allgemeine Informationen

Veröffentlichung: keine Angabe

Spielzeit: 37:53 min

Label: Lifeforce Records www.lifeforcerecords.com

Band: www.myspace.com

Tracklist:

01. Abandon, Good Guy
02. I Against
03. Remain In Silence
04. The Used And The Dead
05. Share It Or Leave It
06. Glass Bead Game
07. The Die Song
08. Regain Serenity
09. Zombie Aesthetics
10. My Life In Spoken Words
11. Overdose Narcosis
12. Trail And Error. Error.error.
13. A Fulltime Tragedy

Discografie:

2007 - Decisions
2007 - Munich Valor
2006 - Munich Angst

Weitere Reviews zu THE BLACKOUT ARGUMENT: